Regenschutztechnik

 
> Home > Systeme > Systeme für Spezialkulturen > Regenschutztechnik
 
Beratung:
Kevin Klamminger
Tel.: +43 3178 / 28189-13
E-Mail: kekl@fruitsecurity.com
Ing. Christian Wolf
Tel.: +43 (0) 3178 / 28189-18
E-Mail: chwo@fruitsecurity.com
 

Powerflex Foliensystem

Das POWERFLEX Foliensystem eröffnet neue Perspektiven in der Anwendung der Folie!

Das POWERFLEX Foliensystem eignet sich für die verschiedensten Kulturen und für unterschiedliche Zielsetzungen:

  • Regenschutz
  • Insektenschutz
  • Ernteverfrühung bzw. Verspätung
  • Vogelschutz
  • Blütenfrostschutz
  • Winterfrostschutz
  • Sonnenschutz
  • Pflanzenschutz usw.

Durch das einfache Handling wird ein mehrmaliges Öffnen und Schließen pro Saison ermöglicht!

Das Powerflex Foliensystem in Verbindung mit Hagelnetz kann separat manipuliert werden, erhöht die Windstabilität und gewährleistet den Kulturschutz über die gesamte Wachstumsphase hin.

Merkmale durchgehender Folie: Durchgehende Folie am First geschlossen, Flachbauweise erhöht die Windstabilität, Entlüftung über die Traufe, günstiger da keine Firstplakette und keine Karabiner benötigt werden, weniger Montageaufwand, nicht zum Nachrüsten geeignet.

Ein optimal aufgenähter Netzvorhang ermöglicht eine optimale Wasserableitung. Das Wasser wird durch das Netzgewebe abgebremst und erreicht dadurch nicht die Baum-Zone. Ideal bei geschlossenen Systemen für Vogel- und Insektenschutz.

Merkmale Geteilter Folie: zwei separate Folienbahnen pro Reihe, der Regenschutz am First wird durch die schwarze Folie gewährleistet, Entlüftung am First und in der Traufe, Ideal zum Nachrüsten bei bestehenden Hagelnetzanlagen, sehr gut für Sichtlinien geeignet durch 2 verschieden breite Folien, ideal für Randreihen.

Äußerst stabile Fixierung der Folie am First durch die Folien-Universal Plakette und Karabiner. Hohe Elastizität im Traufenbereich durch das Powerflex System.

Stabilität: Extrem hohe Windstabilität des Powerflex Foliensystem durch die effiziente Kombination von Bungy, Traufendraht und Querverspannung (stabil nach oben, elastisch nach unten). Durch die Verankerung bei jeder zweiten Säule wird einen sehr hohe Windstabilität erreicht.

UV-Schutz: Eine UV-Abweisende Folie schützt die Regenschutzfolie im nicht geöffneten Zeitraum. Bei der geteilten Folie dient die schwarze Folie auch zum Abdecken der Firstöffnung. Im Abstand von einem Meter wird ein Folien-Netkeeper montiert und bei jedem dritten eine Schnur zum Binden befestigt. Bei der geteilten Folie werden im Abstand von 2 Metern zwei Winterfix zum Binden jeder Folienhälfte und eine Folie.

Netkeeper zum Befestigen der schwarzen Folie und bei jedem dritten einen Schnur zum Binden montiert.

Folienplakette:

Folienplakette Traufe

Folienplakette Universal

Sehr wichtig ist die Wickelrichtung des Gummis, damit der Haken der Plakette nicht beim Draht einhakt.

Randverbau: Stütz- und Bogenvariante, windstabiler Abschluss, optimales Raumangebot für die Randreihe

Weitere Beschreibungen und Abbildungen finden Sie in unserem aktuellen Folder.